Zur Entstehung

Gegründet wurde die LUKAS-Stiftung im Jahre 2004 in Maulbronn von Frau Dr. Elisabeth Krauß.

Nach 33 Jahren intensiver Praxiserfahrung, sowohl in der allgemein-medizinischen, als auch in der hausärztlichen Versorgung, erkannte sie die dringende Notwendigkeit, die Anwendung der menschengemäßen, anthroposophischen Medizin weiter zu entwickeln.

Der Zweck der LUKAS-Stiftung ist daher die Förderung von Forschung und Entwicklung einer dem MENSCHEN gemäßen Medizin, die in der Anthroposophie Rudolf Steiners ihren neuzeitlichen Erkenntnisansatz hat.

Wenn der Mensch, warm in Liebe,
sich der Welt als Seele gibt,
Wenn der Mensch, licht im Sinnen,
Von der Welt den Geist erwirbt,
Wird in Geist erhellter Seele,
Wird in Seele-getragenem Geist,
Der Geistesmensch im Leibesmenschen
Sich wahrhaft offenbaren.

Wahrspruchworte, Rudolf Steiner

Bild von Elisabeth Krauß, aus dem Buch „Licht ist“